pro-bridge
Nicolas Nikitine & Sandra Wirth Nikitine
 
 
 

pro-bridge :  Der Verlag



5er Oberfarben - der Einstieg

Das vorliegende Buch ist der Nachfolger des seit 2011 vergriffenen „Schwarzen Buchs“. Die Neuauflage dient als Referenz zur System-Basis und hilft als Vorstufe beim Studium des weissen und blauen Buchs (Besser bieten I & II). Wir haben inhaltlich und grafisch einiges verändert. Das im Lande am weitesten verbreitete   Swiss-Standard-System (quasi identisch mit Forum D und Majeures 5èmes wird als Basis verwendet: Meilleure mineure, SA-Eröffnung mit 5er Oberfarbe, Oberfarb-Transfers auf 1SA, schwache 2er Eröffnungen, 2♣-Semiforcing- und 2♦-Mancheforcing-Eröffnungen. Didaktisch legen wir mehr Gewicht auf   logisches Ableiten als auf Auswendiglernen. Um allen, die eher ungern Lehrbücher erarbeiten, haben wir einiges vereinfacht und vieles verdeutlicht. Die Neugestaltung setzt auf ein verändertes Layout und den Einbau von grafischen Elementen, um die Theorie zu untermauern und eine verbesserte Übersicht zu schaffen.  CHF 29.90



Spieltechnik für alle

"Spieltechnik für alle" ist der erste Band des umfassenden Bridge-Lehrbuchs über Hand- und Gegenspiel. Er ist nun in seiner zweiten, gründlich überarbeiteten und mit dem Kapitel über Dummy Reversal und Zusätzen in der Markierung inhaltlich ergänzten Auflage verfügbar. 

Das Buch richtet sich nicht nur an Einsteiger, die mit sorgfältiger Methodik von den ersten Schritten bis in die Geheimnisse des Kartenspiels geführt werden, sondern auch an alle anderen, die ihre Kenntnisse vertiefen, festigen oder prüfen wollen.   CHF 29.90



Spieltechnik II

Erweiterung der technischen Basis mit fortgeschrittenen Farbkombinationen und Wahrscheinlichkeiten; mehr über Ausspiele (gegen Schlemms und nach Ausspielkontras); effizienter markieren; besser abwerfen; Timing; Trumpf-Kontrolle und -Coups; Trümpfe im Gegenspiel; die gegnerischen Blätter auszählen; Täuschungsmanöver; Squeeze ist einfach; wie man sich gegen Endplays, Trumpf-Coups und Squeeze wehrt. Über 500 Diagramme, 200 Testfragen und Übungen.  
CHF 29.90



Besser bieten Band 1   

Mit diesem Lehrbuch lernt man nicht nur Blätter viel genauer zu bewerten und Situationen korrekt einzuschätzen. Es enthält auch alle Instrumente der Lizit-technik auf hoher Ebene – so zum Beispiel die Unterschiede zwischen Zweit-, Dritt- und Vierthand-Eröffnungen, die kniffligen Wiederansagen nach Partners Revers- oder Sprunggebot oder die Dritt- und Viertrunden-Gebote nach einer 2♦-Eröffnung. Im Inhaltsverzeichnis findet man auch eine Anzahl nützlicher, umfassend präsentierter Konventionen, die von vielen fortgeschrittenen Spielern verwendet werden: Dritte Farbe forcing, Vierte Farbe forcing, Bergen Raises, schwache 2er Eröffnungen, Kontroll-Cue-Bids, erweiterter Stayman, Transfer-Gebote und Keycard-Blackwood.  CHF 29.90


Besser bieten Band 2

Wie kann man den Gegner nach seiner Eröffnung sinnvoll angreifen? Und wie kann man andererseits gegnerische Angriffe parieren? Grosse Fortschritte und damit deutliche Ergebnis-Verbesserungen werden mit einer sichereren Handhabung von Strafkontras und Rekontras erzielt. Ausserdem wird gezeigt, was man nach gegnerischen Kontras und Rekontras unternehmen kann. Die vielseitigsten Waffen sind der Cue-Bid und das Kontra, die – je nach Kontext – die verschiedensten Bedeutungen einnehmen können. Dank einer systematisch aufgebauten, umfassenden Übersicht wird der Leser Bescheid wissen über negative, optionelle, kooperative, informative, Lightner-, Responsive-, Unterstützungs-, Viertfarb- oder Bluff-Kontras.

Bei den Cue-Bids muss er unterscheiden zwischen Frage nach Stopper, nach Stärke der Intervention, Zeichen von Stärke, von Stoppern, von Kontrollen und Verlegenheit. Alles das finden Sie mit präzisen Anleitungen in diesen Seiten und noch mehr: Ein Mittel von unschätzbarem Nutzen ist das Gesetz der Gesamtstiche, das eingehend besprochen wird. Dessen Anwendung bringt im Wettkampf auf jeder Ebene grössere Vorteile, indem es eine genaue Antwort liefert auf die ewige Frage „weiterbieten oder nicht?“ CHF 29.90