pro-bridge
Nicolas Nikitine & Sandra Wirth Nikitine
 
 
 


pro-bridgeDer Unterricht 

 Aktuell         BRIDGE IM LOFT                                      BEGLEITETE PARTIE


BRIDGE IM LOFT

Intensiv-Workshops


Intensiv-Workshops von 2 ½ Stunden in unserem Loft in Rüti (ZH) auf Basis Privatunterricht mit maximal 6 Teilnehmern und Doppelbetreuung.
 
Jedes Thema wird interaktiv im Learning-by-Doing-Verfahren unterrichtet:
Zunächst eignen wir uns die Theorie anhand zahlreicher Beispiele mit den Karten auf dem Tisch an.
Alle Fragen der Teilnehmer werden laufend beantwortet. Anschliessend wird intensiv geübt, so dass jeder sich mit den Grundprinzipien und auch mit den Raffinessen des Themas vertraut machen kann. Zunächst greifen wir das Thema eines unserer letzten Seminare wieder auf:

Workshop 1

Lizit-System der Zukunft:

Two-over-One mancheforcing,

1SA-Antwort forcing

Daten des ersten Themas:
 
Donnerstag, 4. Oktober  14.00 – 16.30 Uhr                noch 6 Plätze frei
Donnerstag, 1. November   
14.00 – 16.30 Uhr           noch 1 Platz frei
                                            
1SA-Antwort forcing
Persönliche Beurteilung: Die 1SA-Forcing-Antwort ebnet zusätzliche Wege auf der Suche nach der besten Spielmöglichkeit. Sie ist eine sinnvolle Ergänzung des 5er-Oberfarb-Systems und beseitigt einige Schwierigkeiten, wenn man z.B. 2SA Jacoby und/oder Bergen spielt.
Die Konvention ist unabhängig vom "Two-over-One-Mancheforcing-System" (siehe unten) verwendbar. Aber nicht umgekehrt: Im Rahmen des letzteren, ist die forcing 1SA-Antwort unabdingbar. Aus der eigenen Wettkampf-Erfahrung ergeben sich folgende Vorteile:

  • Eine bessere Beschreibung von regelmässig verteilten Blättern mit einladender Stärke.
  • Eine Vereinfachung des Auslizitierens eines optimalen Teilkontrakts, wenn der Antwortende ein  schwaches Blatt mit einer  langen Farbe hält – insbesondere, wenn andere systembedingt in 1SA stehenbleiben müssen.
  • Die verzögerte Meldung eines beschränkten Fits mit Eröffner nach dem Erhalt zusätzlicher Angaben.
  • Das Vermeiden vieler fragwürdiger Two-over-One-Antworten mit nur einladender Stärke
  • Das frühzeitige Stoppen im besten Teilkontrakt, wenn kein Fit vorhanden ist. 

 Two-over-One mancheforcing

Eine Behandlung der Farbwechsel auf 2er Höhe, die sich bewährt und auf der ganzen Welt stark verbreitet hat. Die Konvention passt sehr gut ins 5er-Oberfarb-Schema, wobei sie den Nachteil eines Verzichts auf 2SA Jacoby teilweise wettmachen kann. Das Vorgehen bringt aus unserer Erfahrung folgende Vorteile mit sich: 

  • Die Gewissheit, dass nicht mehr vor der Manche stehengeblieben wird.
  • Das System lässt Raum für Kreativität zu und passt sich dem Geschmack der Anwender an.
  • Eine Vereinfachung der Lizitsequenzen, denn man kann z.B. die Anforderungen an Revers-Ansagen oder neuen Farben auf 3er Höhe auf beiden Seiten abschaffen. Der Antwortende muss nur noch in seltenen Fällen die 4. Farbe anwenden usw.
  • Das Schema der starken Wiederansagen des Eröffners kann aber auf Wunsch auch behalten bleiben.
  • Die meisten Nachteile des Vorgehens können dank der 1SA-Forcing-Antwort behoben werden.


Ort:          in unserem Loft an der Amthofstrasse 16, 8630 Rüti
                7 Gehminuten vom Bahnhof Rüti
                Hervorragende Verbindungen mit der S-Bahn
                Öffentliche Parkplätze auf dem Amthofplatz (50 m entfernt) 
 
Kursgeld:                    CHF 150.– pro Thema 
                                     (inkl. Theorie-Unterlagen und Übungsblätter)
 
Anmeldungen            Ein Mail oder ein Anruf reicht

                                    niki@pro-bridge.ch
                                    055 241 28 90 / 079 707 59 39
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.

Das Thema und die Daten vom 2. Workshop werden demnächst hier bekanntgegeben




BEGLEITETE PARTIE


Am Mittwoch-Nachmittag 15-17 Uhr vom 19. September bis 12. Dezember 2018

Die Anmeldungen gelten für 6, bzw. 8, 10 oder alle 12 Nachmittage

An 12 Nachmittagen bieten wir sog. BEGLEITETE PARTIEN an. Zu zweit betreuen wir maximal 4 Tische, um genügend Zeit für alle zu haben. Die BEGLEITETE PARTIE wird vom 19. September bis 12. Dezember 2018 durchgeführt. Anmeldungen gelten für 6, bzw. 8, 10 oder alle 12 Nach-mittage (Kursgelder siehe unten). Sie werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.

 Kurse können von zwei oder mehreren Personen geteilt werden, wobei nur eine Person für die Anmeldung zuständig ist. ALLERDINGS: Gebucht werden Daten und nicht Plätze, d.h., wenn sich zwei Teilnehmer einen 10er Kurs teilen, besuchen sie ihn an 10 verschiedenen Daten und nicht beide an den gleichen fünf Daten. Da wir immer mit vollständigen Tischen operieren möchten, geben Sie uns die Daten bekannt, an denen Sie den Kurs besuchen werden, damit wir entsprechende Massnahmen treffen können. (Eine einzige nachträgliche Daten-Verschiebung ist zulässig.)

 Kursdaten:              jeden Mittwoch-Nachmittag, 15.00 bis 17.00 Uhr

                                   vom 19. September bis 12. Dezember – AUSSER 28. November 2018

 

Ort:                            roter Holz-Pavillon der Wohngruppe Freihof (Oberwachtstr. 15)

                                    an der Eigenstrasse, 8700 Küsnacht

(www.freihof-kuesnacht.ch)  3-4 Gehminuten vom Bahnhof und dessen grossen Parkplatz, 2 Gehminuten vom öffentlichen Parkplatz an der Alten Landstrasse

 Auskunft & Anmeldungen: Nicolas Nikitine 055 241 28 90 – 079 707 59 39

E-Mail: niki@pro-bridge.ch  


Anmeldeformular BEGLEITETE PARTIE im Herbst 2018

 Vorname, Name___________________________________________________________

 Strasse____________________________________PLZ/Ort________________________

 Telefon:____________________________________E-mail_________________________

 Ich melde mich an für einen        ¨    6er Kurs  (CHF 390.–) an  6 beliebigen Daten

                                                            ¨    8er Kurs  (CHF 460.–) an  8 beliebigen Daten

                                                            ¨   10er Kurs  (CHF 510.–) an 10 beliebigen Daten

                                                            ¨   12er Kurs  (CHF 540.–) an allen 12 Daten

 Ich nehme an folgenden Daten teil (bei 6er, 8er und 10er Kursen unbedingt angeben):

 ¨ 19.9.       ¨ 26.9.       ¨ 3.10.       ¨ 10.10.      ¨ 17.10.      ¨ 24.10.     ¨ 31.10      ¨ 7.11.

 ¨ 14.11.     ¨ 21.11.    28.11. NICHT  ¨ 5.12.        ¨ 12.12.